Individuelle Gruppen

Individuelle Gruppen

Eine Gruppe hat immer einen eigenen Kalender, dessen Rechte individuell angepasst werden können. 

Neben den Untis Gruppen kann für die Schule eine beliebige Anzahl individueller Gruppen angelegt werden. So können Benutzer des Kalenders noch feiner unterteilt werden. Mögliche Szenarien sind Gruppen für verschiede Fachgruppen, Jahrgangsstufen, Schülervertreter:innen, dem Elternbereit und vieles mehr.

Einer individuellen Gruppe können auch einzelne Benutzer zugeordnet werden (bearbeiten Sie dazu den Benutzer). So können sie ganz neue Gruppen für besondere Benutzer kreieren, die nicht in Abhängigkeit zu anderen Gruppen stehen.

Für jede Gruppe kann entschieden werden, wer Leserechte hat (die Termine sehen kann) und wer Schreibrechte hat (Termin anlegen und ändern kann). 

 

1. Eine Individuelle Gruppe anlegen

Wenn Sie noch keine Individuelle Gruppe angelegt haben, sehen Sie in ClassyPlan nur die Standardgruppen (Untis Gruppen). 

Falls Sie die Standardgruppen noch nicht konfiguriert haben, empfehlen wir Ihnen, dies vorher zu tun. Eine Anleitung dazu finden Sie im Schnellstart:

Hier im Screenshot sehen Sie eine Schule, in der bereits einige individuelle Gruppen angelegt wurden.

Um eine neue Gruppe anzulegen, klicken Sie oben auf der Seite auf + Gruppe.

2. Erste Einstellungen

Zunächst muss der Gruppe ein Name gegeben werden. 

In unserem Beispiel legen wir eine Gruppe für Ferientermine an. Wir stellen also ein, dass dies eine öffentliche Gruppe ist.

Termine öffentlicher Gruppen können von jedem gesehen werden, auch ohne ClassyPlan Konto. 

Darunter wird eine Farbe für die Gruppe eingestellt. 

Speichern Sie jetzt die Gruppe ab, damit im nächsten Schritt die Rechte zugeordnet werden können.

3. Rechte zuordnen

Sie sollten nun die neue Gruppe in der Übersicht unter Individuelle Gruppen finden.

Klicken Sie auf den Stift neben dem Gruppennamen um die Rechte der Gruppe zu bearbeiten.

Welche Rechte sollen die Mitglieder dieser Gruppe haben?

In diesem Beispiel erlauben wir Mitgliedern der Gruppe Termine im Ferienkalender zu sehen und zu bearbeiten. So könnten wir einen Verantwortlichen bestimmen, der Ferientermine und (bewegliche) Feiertage eintragen und verwalten kann. 

 

4. Rechte AUF die neue Gruppe verteilen

Sie können Mitgliedern anderer Gruppen Lese- und Schreibrechte auf individuelle Gruppen geben. 

In unserem Beispiel wollen wir es der Schulleitung erlauben, den Ferienkalender zu bearbeiten. 

Klicken Sie dazu im linken Menü unter Administration auf Rechte und dann auf den Stift neben Schulleitung.

Sie sehen nun eine Liste von in ClassyPlan enthaltenen Gruppen. Es ist für jeweils jede Gruppe angehakt, ob der Schulleiter diese sehen und bearbeiten kann.

Das kann Ihnen viel Arbeit abnehmen!

Stellen Sie sich eine individuelle Gruppe vor, die sowohl von Lehrkräften, Eltern und Schüler:innen gesehen werden kann. Termine, die dort angelegt werden, sind also für diese Personengruppen sichtbar. Sehr praktisch im Schulbetrieb!

4. Für weitere Gruppen wiederholen

Wiederholen Sie den Vorgang für weitere benötigte Gruppen.

Sie können Strukturen erschaffen, die es beispielsweise erlaubt, dass der Schulelternbeirat eine interne Gruppe hat, dessen Termine nur von den Mitgliedern der Gruppe eingesehen werden können und eine öffentliche Gruppe hat, in dem die Termine angelegt werden, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Alle Benutzer können in beliebig vielen Gruppen sein. Ein Mitglied des Schulelternbeirats wäre in diesem Beispiel als Mitglied folgender Gruppen:

  1. Erziehungsberechtige
  2. Schulelternbeirat – Öffentlich
  3. Schulelternbeirat – intern